Bericht zum 28. Elzer Bürgerturnier


Verein - Bericht zum 28. Elzer Bürgerturnier vom 08.05.2016 André Wagner
28. Elzer Bürgerturnier
"Raffa und das weiße Ballett" tanzen sich zum Sieg
Am Freitagabend den 06. Mai veranstaltete der SV Elz erneut sein alljährliches Bürgerturnier auf dem Elzer Sportplatz.
In diesem Jahr nahmen erneut 12 Mannschaften am allseits beliebten Fußballturnier teil.
Um 18 Uhr begann die Vorrunde die sich in zwei Gruppen mit zweimal sechs Mannschaften gliederte. In Gruppe 1 teilten sich die Mannschaften THC Malibu sowie der Vorjahresdritte "Raffa und das weiße Ballett" den ersten Platz mit jeweils drei Siegen und zwei Unentschieden. Auf Platz drei und vier folgten die Bahnhofskinder sowie die Koalition aus zwei ehemaligen Siegern des Turniers "SC Malme/Beef". Letztgenannte Mannschaft zog routiniert mit lediglich einem erzielten Tor in de Endrunde ein. In Gruppe zwei sicherte sich der Sieger der letzten beiden Jahren "Thekenschlampen" den ersten Platz mit ebenfalls drei Siegen und zwei Unentschieden. Auf den weiteren Plätzen folgten die "Blechkopp Army", "FC Manlow" sowie die "Red Devils".
In den Viertelfinalpartien setzte sich zunächst der THC Malibu mit einem 1:0 gegen die Red Devils durch. Somit war erneut für die Red Devils wie auch im letzten Jahr im Viertelfinale Schluss. Auf der anderen Platzhälfte konnten die Thekenschlampen mit einem 4:1 gegen SC Malme/Beef ins Halbfinale einziehen. Selbige Partie bildete im vergangenen Jahr noch das Finale.
Die Bahnhofskinder schlugen die Blechkopp Army mit einem 2:0. Im letzten Viertelfinale siegte "Raffa und das weiße Ballett" 2:1 gegen den FC Manlow.
Im ersten Halbfinale traf der der THC Malibu auf die Bahnhofskinder und unterlag diesen mit einem 0:1. "Raffa und das weiße Ballett" hingegen trafen auf die Thekenschlampen. Im vergangenen Jahr kam es zum gleichen Halbfinale welches die Thekenschlampen im Siebenmeterschießen für sich entschieden. In diesem Jahr war es ein härterer Kampf um den Einzug ins Finale. Die Thekenschlampen gingen mit 1:0 in Führung gerieten dann jedoch in 4:1 Rückstand der noch auf 4:3 verkürzt werden konnte.
Das Spiel um Platz drei wurde direkt per Siebenmeterschie0en entschieden was schließlich die Thekenschlampen mit 7:6 gegen den THC Malibu gewannen.
Im Finale trafen dann "Raffa und das weiße Ballett" auf die Bahnhofskinder. Es zeichnete sich schon recht schnell ab, dass die Bahnhofskinder nicht nur zahlreich unterlegen waren. "Raffa und das weiße Ballett" reichte schließlich ein einziger Treffer zum 1:0 und Sieg des Turniers.

Alle Ergebnisse sind unter der Rubrik Bürgerturnier einzusehen.

Clicks: 530

[ zurück ]