D1-Jugend Qualirunde


D1-Jugend - D1-Jugend Qualirunde vom 24.09.2016 Sascha Schüren
Besondere Leistungen werden auch "außergewöhnlich" honoriert! Daher der erste Spielbericht in der gerade begonnenen Saison der D1-Jugend. Nach dem gelungenen Auftakt unserer jungen Mannschaft (hauptsächlich jüngerer Jahrgang 2005) in die Quali zur Kreisliga vor 2 Wochen mit 6:0 gegen die JSG Brechen/W. II folgte nun die schwere Auswärtshürde in Dietkirchen.
Waren die Trainern vor dem Spiel noch ein wenig nervös aufgrund der bekannten Stärke des Gegners, zeigten sich die Spieler jedoch mit Anpfiff als "hellwache" und kampf- sowie spielstarke Einheit. Taktisch diszipliniert, clever in den Zweikämpfen sowie jederzeit hilfsbereit untereinander wurde das Spiel angegangen. Somit konnte trotz leichter Feldüberlegenheit der JFV Dietkirchen/Offheim II schnell das Führungstor erzielt werden. Die Führung geriet nur einmal in der ersten Hälfte wirklich in Gefahr, jedoch konnte unser Keeper den berechtigten Elfer des Gegners glänzend parieren. Dieser Leistung wollte natürlich kein einziger Feldspieler nachstehen und somit konnte in der zweiten Halbzeit, nach kurzer Druckphase des Gegners, das Ergebnis verdient auf 3:0 ausgebaut werden. In dieser Phase hat sich vor allem unser heutiger Kapitän herausragend für die Mannschaft eingesetzt. Es folgte unsere einzige kurze Schwächephase als 2 Spieler verletzt waren und wir kurz die Orientierung verloren. Dies nutzte die JFV zum 3:2. Bevor es jedoch zu spannend wurde konnten wir auf 4:2 erhöhen. Dieses Ergebnis konnte dann sicher über die Zeit gebracht werden. Fazit der Trainer: Sonderlob an die gesamte Mannschaft für eine tolle Leistung (..und das nach Kirmes!). Natürlich darf folgender Zusatz nicht fehlen: "Das nächste Spiel beginnt wieder bei 0:0...und erfordert den gleichen Einsatz wie heute!

Clicks: 280

[ zurück ]